» christsein-heute.de 

 


Steve Volke: In Kinder investieren – Die Welt von morgen verändern

In einer Bibelschule aufgewachsen, als Buchhändler ins Berufsleben gestartet, dann Redaktions- und Verlagsleiter geworden. Heute ist Steve Volke Chef von 20 Angestellten, die sich um notleidende Kinder in armen Ländern kümmern.

Konkurrenzdenken unter Kinderhilfswerken ist Schwachsinn“, sagt Steve Volke. Er ist Direktor des deutschen Zweiges von „Compassion“. „Wir sind kein Nothilfe, sondern ein Kinderentwicklungswerk“, erklärt der 54-Jährige. „Jede Organisation hat aus guten Gründen ihre eigenen Ansätze. Alle deutschen Kinderhilfswerke zusammen erreichen ungefähr 2,5 Millionen Kinder in den ärmsten Ländern. Dieser Zahl stehen 400 Millionen Kinder gegenüber, die Hilfe brauchen. Da können wir uns doch nicht gegenseitig die Unterstützer abjagen!“
Allerdings wirbt Steve Volke leidenschaftlich dafür, Kinderhilfswerke finanziell zu unterstützen: „Nur wenn wir heute in Kinder investieren, wird sich morgen die Welt verändern. Außerdem kann ich bezeugen, dass Gott es segnet, wenn wir uns um Arme kümmern. Wir ehren den Schöpfer, wenn wir von dem abgeben, was er uns geschenkt hat. Es ist unsere Verantwortung, unseren Reichtum mit anderen zu teilen. Ich möchte Christen in Deutschland herausfordern, weltweit tätig zu werden.“

 

Den vollständigen Artikel können Sie in CHRISTSEIN HEUTE 3/16 nachlesen.


Noch keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben


Christsein heute

... alles, was
Freie evangelische
Gemeinden bewegt!


Jetzt bestellen


Service

Der FeG-Shop

Bücher & anderes aus dem FeG-Kosmos:


Zum Shop>>>

Kontakt zur Redaktion

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Dann klicken Sie doch bitte hier.

Lust auf mehr?

Weitere Zeitschriften aus dem Bundes Verlag

Informieren Sie sich hier über weitere Zeitschriften und Angebote des Bundes-Verlags.

 

© 2018 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Datenschutz - Kontakt