» christsein-heute.de 

 


Bild:iStockphoto.com © Antropov

GlaubensSache Heiligung - ein lebenslanger Prozess

In dieser Reihe führt Wolfgang Kraska in biblische Elementarfragen ein. Komplizierte Sachverhalte finden hier eine verständliche und interessante Erklärung.

Christen leben anders. Nicht um bei Gott etwas zu erreichen, sondern weil sie anders sind. Wenn uns insbesondere in den Briefen des Apostels Paulus zahlreiche deutliche Ermahnungen begegnen, müssen wir sie von diesem Grundgedanken her verstehen und umsetzen. Ermahnungen sind keine Forderungen, die wir erfüllen müssten, um von Gott akzeptiert zu werden. Und sie sind auch keine Bloßstellung unserer Fehler und Unvollkommenheit. Sie sind weder der erhobene Zeigefinger, noch der nach unten gestreckte Daumen der Verurteilung. Sie wollen uns Wegweisung und Lebenshilfe geben, wie wir unser Leben von Gott gestalten lassen können. Sie zeigen die sensiblen Bereiche, an denen wir ansetzen können, um mit Gottes Hilfe das neue Leben zu praktizieren.

Am Tun führt letztlich kein Weg vorbei

Seit wir zu Christus gehören, haben wir nicht nur einen neuen Herrn, vor dem wir unser Leben verantworten. Uns stehen auch neue Möglichkeiten zur Verfügung, weil der Auferstandene seine Kraft und seine Wegweisung über den Heiligen Geist in unser Leben hineinsendet. Veränderung geschieht nun in der Regel durch einen doppelten Vorgang, der in sich jeweils wieder zwei Aspekte enthält: Gott sendet einen Impuls, mit dem er mir einerseits zeigt, wie ich handeln soll und mich andererseits mit der nötigen Kraft ausrüstet. Der zweite Schritt besteht in meiner Reaktion darauf. Ich sage Ja zum Impuls Gottes und möchte, dass er Wirklichkeit wird. Und deshalb tue ich das, was Gott von mir will. Nicht meine Aktion ist das Wichtigste und Primäre, sondern die Initiative Gottes. Aber dann ist meine Reaktion unumgänglich. Am Tun führt letztlich kein Weg vorbei. Veränderung des wirklichen Lebens geschieht eben nicht durch Beten und Bibellesen - was alles im Vorfeld seinen wichtigen Platz hat -, sondern sie wird erst durch meine Reaktion ein bleibender Teil meines Lebens. Noch einmal: Meine Aktion ist unerlässlich, aber sie ist immer nur Reaktion auf Gott.


Noch keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben


Christsein heute

... alles, was
Freie evangelische
Gemeinden bewegt!


Jetzt bestellen


Service

Der FeG-Shop

Bücher & anderes aus dem FeG-Kosmos:


Zum Shop>>>

Kontakt zur Redaktion

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Dann klicken Sie doch bitte hier.

Lust auf mehr?

Weitere Zeitschriften aus dem Bundes Verlag

Informieren Sie sich hier über weitere Zeitschriften und Angebote des Bundes-Verlags.

 

© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Datenschutz - Kontakt