» christsein-heute.de 

Von Jörg Podworny


Orientierungspunkt Jesus

Von Missverständnissen und einem entlasteten Glauben

Mit einem internationalen Akzent begann der zweite Tag des FeG-Kongresses „einfach lebendig“ in Oberhausen. Joseph Najim aus Beirut, Präsident der Freien evangelischen Gemeinden im Libanon, der auch für Syrien und die Nachbarländer sprach, begrüßte die Teilnehmer auf Arabisch und informierte über die Entwicklungen in den zurückliegenden Monaten: „Gott tut Großes in der arabischen Welt. Er schenkt viel Heilung und Rettung.“ Dass inzwischen 1,5 Millionen Flüchtlinge im Libanon aufgenommen worden seien, in einem Land mit nur vier Millionen Einwohnern, bedeute eine große Belastung. Außerdem müssten viele Christen aus Syrien ihre Heimat verlassen. Andererseits aber „öffnet Gott in dem Leid auch viele Türen und Herzen für das Evangelium. Viele Muslime suchen nach Gott.“In einer Theaterszene informierte David Schultze sich dann humorig mithilfe des Smartphone-Hilfsprogramms „Suchi“ über FeGs und Gemeinde überhaupt. Beispiel: „Wie geht lebendige Gemeinde?“ Antwort „Suchi“: „Das übersteigt meinen Horizont.“ Hilfreicher ist da schon die Antwort auf die Frage, wie oft der Begriff „Gemeinde“ im Neuen Testament auftaucht: 195 Treffer. Und fündig wird „Suchi“ auch bei der Suche nach einem „Bible-Man“, der über ein fundiertes Bibelwissen verfügt – den Tübinger Theologieprofessor für Neues Testament, Hans-Joachim Eckstein.Der Theologe betrat danach die Bühne und sprach über Orientierung. So wie die ersten Christen sich an Jerusalem ausgerichtet hätten, dem Ort der Kreuzigung, Auferstehung und Wiederkehr Christi, so sollte sich Gemeinde heute ausrichten an Jesus Christus, dem lebendigen Herrn. Die Orientierung der ersten Christen war nach vorn gerichtet: Ihre Zeit lief nach ihrer Überzeugung nicht ab, sondern an – das Schönste kommt noch! Diese Betrachtung gilt bis heute, so Eckstein: „Jedes Jahr, in dem wir leben, sind wir ein Jahr näher am Wiederkommen unseres Herrn.“

Den vollständigen Artikel können Sie in der Ausgabe 11/16 CHRISTSEIN HEUTE nachlesen.


Noch keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben


Christsein heute

... alles, was
Freie evangelische
Gemeinden bewegt!


Jetzt bestellen


Service

Der FeG-Shop

Bücher & anderes aus dem FeG-Kosmos:


Zum Shop>>>

Kontakt zur Redaktion

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Dann klicken Sie doch bitte hier.

Lust auf mehr?

Weitere Zeitschriften aus dem Bundes Verlag

Informieren Sie sich hier über weitere Zeitschriften und Angebote des Bundes-Verlags.

 

© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Datenschutz - Kontakt