» christsein-heute.de 

Von Annekatrin Warnke


Antworten finden, die verstanden werden

Fachmann für Kommunikation Andreas Junge im Porträt

„Für gute Kommunikation ist es wichtig, nicht Antworten auf Fragen zu geben, die niemand gestellt hat“, sagt Andreas Junge. Der fast 60-jährige Werber und Designer ist Fachmann für Kommunikation. Bereits 1991, sechs Jahre nach seinem Designer-Diplom, hat er sich selbstständig gemacht. Er leitet die Agentur „jungepartner“ in Witten. „Wir unterstützen vor allem Unternehmen, ihre Kommunikation so aufzustellen, dass sie funktioniert. Wir helfen ihnen dabei, von ihren Kunden her zu denken. Und wir werben für alles, was uns selbst begeistert – oder das wir zumindest verstanden haben.“ Diese Haltung prägt Andreas auch in seinem Glauben. Seit zehn Jahren ist er Ältester der FeG Witten. Viele Jahre leitete er in seiner Gemeinde das Team für „besondere Gottesdienste“ und ist Leiter des Arbeitsfeldes Öffentlichkeitsarbeit.

AUF DEMSELBEN PLANETEN
„Es lag mir schon immer am Herzen, dass Christen und Gemeinden eine Sprache sprechen, die allgemein verstanden wird – auch im Gottesdienst. So sollte zum Beispiel die Musik den Gästen zeigen: Wir leben auf demselben Planeten. Wir spielen in den besonderen Gottesdiensten manchmal Musik, die man auch im Radio hört. Wir möchten nicht, dass die Leute sich fremd fühlen, deshalb greifen wir Aktuelles und Bekanntes auf. Das schafft Vertrautheit und funktioniert im Gottesdienst genauso wie in der Werbung.“ Andreas Junge freut sich darüber, wie sich die Gemeinde in den letzten Jahren entwickelt hat. „Wir sind als Gemeinde offener, einladender geworden und vieles ist möglich, was früher nicht möglich war. Das hat auch etwas mit den baulichen Veränderungen am Gemeindehaus zu tun – mit den großen Fenstern nach draußen und der künstlerischen Gestaltung durch Karl Imfeld.“ Der bildende Künstler aus der Schweiz und Andreas Junge sind Kollegen. Sie gehören beide zu der Gemeinschaft christlicher Künstler „Das Rad“. Andreas ist im Vorstand und im Leitungskreis des Vereins. Einmal im Jahr findet eine große Tagung statt, die Schauspielern, Musikern, Autoren, Malern, Bildhauern, Designern und anderen Künstlern die Möglichkeit zum Austausch und zur Seelsorge bietet.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Ausgabe 2/17 in CHRISTSEIN HEUTE nachlesen.


Noch keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben


Christsein heute

... alles, was
Freie evangelische
Gemeinden bewegt!


Jetzt bestellen


Service

Der FeG-Shop

Bücher & anderes aus dem FeG-Kosmos:


Zum Shop>>>

Immer wieder inspirierend

Bleiben Sie auf dem Laufenden


Regelmäßig über neue Projekte aus dem Bundes-Verlag informiert werden und Infos und Inspiration aus der Redaktion abonnieren.


 

Kontakt zur Redaktion

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Dann klicken Sie doch bitte hier.

Lust auf mehr?

Weitere Zeitschriften aus dem Bundes Verlag

Informieren Sie sich hier über weitere Zeitschriften und Angebote des Bundes-Verlags.

 

© 2017 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Kontakt