» christsein-heute.de 

Von Christian Meißner


Gemeinde von der Mitte her denken

Was Gemeinde zusammenhält, welche Menschen und Werte, beschreibt Pastor Christian Meißner am Beispiel der FeG Köln-Mülheim. Er und seine Frau Friederike sind außerdem in Teilzeit Pastor und Pastorin der FeG Brühl.

Gemeinde bedeutet Vielfalt. Die 88 Mitglieder unserer Gemeinde in Köln-Mülheim wurden zum Beispiel in 50 verschiedenen Jahren geboren und stammen aus 13 Ländern. Sie leben in vielfältigen sozialen Milieus und geistlichen Prägungen. Da ist das Denken, Empfinden und Glauben der Einzelnen natürlich sehr unterschiedlich. Das fordert heraus. Trotzdem gibt es einen großen Zusammenhalt und kaum Konflikte zu inhaltlichen Themen. Dafür sind wir dankbar, fragen uns aber auch, wie sich das in einer sich stark verändernden Gemeinde bewahren lässt. Guckt man sich um, lassen sich in Gemeinden zwei grundsätzlich unterschiedliche Ansätze beobachten, wie versucht wird, die Einheit zu fördern: Man kann entweder die gemeinsame Mitte betonen oder man kann sich über Grenzen definieren. In der FeG Köln-Mülheim wollen wir uns auf Christus als unsere Mitte konzentrieren. Unterschiedliche Formen, den Glauben zu leben, die Bibel zu verstehen und Jesus nachzufolgen, sollen uns nicht trennen. Wenn wir uns in ihm verbunden wissen, können wir mit einer großen Weite gut leben. Und wir leben auch gern mit dieser Weite, weil sie dem Einzelnen Raum zur Entfaltung lässt und die Gemeinschaft bereichert. Christus soll unsere geistliche Mitte sein. Dann hat Weite nichts mit Beliebigkeit zu tun, sondern mit christlicher Freiheit. Solch ein christuszentrierter, offener Gemeindeansatz entspricht meines Erachtens mehr dem Geist des Evangeliums, als darauf zu achten, dass gewisse Grenzen nicht überschritten werden. Das mag an einzelnen Stellen auch mal notwendig werden, scheint mir aber schnell verbunden zu sein mit einem Absolutsetzen des eigenen Standpunktes und dem Wunsch, dass die anderen so denken und leben, wie man es selbst für richtig hält.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Ausgabe 2/17 in CHRISTSEIN HEUTE nachlesen.


Noch keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben


Christsein heute

... alles, was
Freie evangelische
Gemeinden bewegt!


Jetzt bestellen


Service

Der FeG-Shop

Bücher & anderes aus dem FeG-Kosmos:


Zum Shop>>>

Immer wieder inspirierend

Bleiben Sie auf dem Laufenden


Regelmäßig über neue Projekte aus dem Bundes-Verlag informiert werden und Infos und Inspiration aus der Redaktion abonnieren.


 

Kontakt zur Redaktion

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Dann klicken Sie doch bitte hier.

Lust auf mehr?

Weitere Zeitschriften aus dem Bundes Verlag

Informieren Sie sich hier über weitere Zeitschriften und Angebote des Bundes-Verlags.

 

© 2017 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Kontakt