» christsein-heute.de 

Von Simon Hartung


SOLA SCRIPTURA – lebendig, weil sprachfähig

Simon Hartung, Pastor der FeG Göttingen, berichtet von einem gelungenen Beispiel, in großer Runde sinnvoll mit der Bibel zu arbeiten und so die Sprachfähigkeit über den christlichen Glauben zu verbessern. Andreas Schlüter (Bereichsleiter Junge Generation) und Johannes Krupinski (FeG-Teenagerreferent) stellten die Methode vor.

Donnerstag. Die Pastorentagung auf Langeoog neigt sich dem Ende zu. Wunderbare Vorträge liegen hinter uns. Auch das Wetter hat einigermaßen mitgespielt. Mit vielen Kolleginnen und Kollegen konnte man die ersehnten tiefgehenden Gespräche führen. Eine letzte Nachmittags - Einheit liegt noch vor uns. Sehr vorausschauend wurden unsere Leiter der Jungen Generation des Bundes dafür eingeplant. Wer, wenn nicht sie, könnte die Pastorinnen und Pastoren noch einmal zum Mitmachen motivieren? Andreas Schlüter war gewohnt locker und souverän, was man auch von Johannes Krupinski behaupten kann, der als neuer FeG-Teenagerreferent erstmalig auf Langeoog referierte. Die beiden stellten eine Methode vor, wie man Jugendlichen durch gemeinsames Bibellesen zur Sprachfähigkeit über ihren Glauben verhelfen könne.

GLAUBENSAUSSAGEN WERDEN KOPIERT
Johannes Krupinski skizzierte zunächst die Problematik aus seiner Sicht. Er habe beobachtet, dass Jugendliche immer häufiger Glaubensaussagen kopieren und nur selten anhand der Bibel überprüfen würden. Es gehe Jugendlichen vor allem um schnelle Antworten, die häufig in Lobpreistexten gefunden werden. Die These von Johannes Krupinski lautete demnach: „Bei den Jugendlichen ersetzt Lobpreis die Bibel“. Eine steile Aussage, der ich nur bedingt zustimmen kann. Denn seinen Glauben von christlichen Liedern im Kontext von Gemeinschaft und Gottesdienst prägen zu lassen, ist mir lieber, als irgendwas Gepostetes in den sozialen Medien zur Glaubensgrundlage zu erheben. Ich verstehe nicht, warum Lobpreis als Beispiel für die geringe Sprachfähigkeit im Glauben herangezogen wird. Da gibt es gravierendere Befunde!

Den vollständigen Artikel können Sie in der Ausgabe 1/17 in CHRISTSEIN HEUTE nachlesen.


Noch keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben


Christsein heute

... alles, was
Freie evangelische
Gemeinden bewegt!


Jetzt bestellen


Service

Der FeG-Shop

Bücher & anderes aus dem FeG-Kosmos:


Zum Shop>>>

Kontakt zur Redaktion

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Dann klicken Sie doch bitte hier.

Lust auf mehr?

Weitere Zeitschriften aus dem Bundes Verlag

Informieren Sie sich hier über weitere Zeitschriften und Angebote des Bundes-Verlags.

 

© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Datenschutz - Kontakt