» christsein-heute.de 

Von Hartmut Weyel


125 Jahre DER GAERTNER / CHRISTSEIN HEUTE

Die führenden Persönlichkeiten des Bundes FeG, Heinrich Neviandt (1827-1901) und Friedrich Koch (1847- 1919), lehnten zunächst die Herausgabe eines Gemeindeblattes für den Bund ab, obwohl sich bereits Hermann Heinrich Grafe (1818-1869), der Gründer der ersten Freien evangelischen Gemeinde in Deutschland (1854), mit der Absicht getragen hatte, ein Gemeindeblatt herauszugeben, und dafür bereits die Titelseite entworfen hatte. Durch seinen frühen Tod war er an der Verwirklichung seines Plans gehindert worden.

Auch 1874 bei der Gründung des Bundes Freier evangelischer Gemeinden war angefragt worden, „ob nicht eine Zeitschrift ins Leben gerufen werden könne, worin Gemeindefragen und Angelegenheiten der Gemeinschaften behandelt würden, was zugleich als Correspondenzblatt dienen könne“. Selbst als zwei Jahre später die damalige Bundesleitung für die Bundeskonferenz in Solingen „die Gründung eines Blattes, das die Interessen der Gemeinschaften vertreten, einschlägige Fragen behandeln, sowie Nachrichten vermitteln soll“ auf die Tagesordnung gesetzt hatte, geschah lange Jahre nichts.

Wöhrle erklärte später, dass „bestehende Vorurteile“ die Gründung einer eigenen Zeitschrift lange verhindert hätten. Fries, dem vor allem die Vorurteile galten, habe aber dann einem „inneren Muss“ folgend eine eigene Presse gegründet, wozu es „allerhöchste Zeit“ gewesen sei.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Ausgabe 10/18 in CHRISTSEIN HEUTE nachlesen.


Noch keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben


Christsein heute

... alles, was
Freie evangelische
Gemeinden bewegt!


Jetzt bestellen


Service

Der FeG-Shop

Bücher & anderes aus dem FeG-Kosmos:


Zum Shop>>>

Kontakt zur Redaktion

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Dann klicken Sie doch bitte hier.

Lust auf mehr?

Weitere Zeitschriften aus dem Bundes Verlag

Informieren Sie sich hier über weitere Zeitschriften und Angebote des Bundes-Verlags.

 

© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Datenschutz - Kontakt